Wie Üben Freude macht

Wie Üben Freude macht

Wir sind Spezialisten in der aktivierenden Behandlung von Menschen nach
einem Schlaganfall und arbeiten in Ergänzung zu den traditionellen Therapieformen in der
Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Neuropsychologie. Dabei regen wir Sie dazu an,
ihre Fähigkeiten für Alltag, Beruf oder Freizeit neu zu entdecken.

„Alexander`s Good Boy John“ ist unser Therapiebegleithund, und „HekMacs Carlo“ hat im
Oktober 2017 als Praktikant begonnen. Die besondere Begabung und der Enthusiasmus
unserer liebenswerten Terrier spricht Körper, Kopf und Seele gleichermaßen an. So erleben
Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei den Konzentrationsübungen und den motorischen
Übungen gleichzeitig Anstrengung und Freude. Das hebt die Stimmung, bereichert den Alltag
und steigert die Erfolgsaussichten im motorischen, kognitiven und psycho-emotionalen
Bereich erheblich.

Den begleitenden oder pflegenden Angehörigen bieten wir parallel dazu Beratung bei
individuellen Fragen an und erholsame „Oasentage mit John und Carlo“. Dabei machen wir
Spaziergänge in der Natur zum Durchatmen, hören Ihnen zu bei Apfelkuchen mit Sahne und
zeigen Ihnen wohltuende rückenschonende Entlastungsmöglichkeiten und ermutigen Sie in
dieser anstrengenden Lebensphase.

Related Posts

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage